6Nov/122

Digitale Signatur via Elster für privat und geschäftlich

Vor zwei Wochen erhielt ich ein Schreiben von meinem Finanzamt, dass ab dem 01.01.2013 Umsatzsteuer-Voranmeldung, der Antrag auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldung einer Sondervorauszahlung, die Zusammenfassende Meldung und die Lohnsteuer-Anmeldung zwingend authentifiziert elektronisch übermittelt werden müssen.

ElsterOnlineDa ich dies bisher ohne Zertifikat erledigt hatte, folgte ich den Anweisungen im Schreiben und erstellte mir mein Software-Zertifikat. Dazu registrierte ich mich kostenlos für das ELSTER-Basis Paket und wählte, da ich nebenberuflich als Einzelunternehmer selbständig bin, das Organisationszertifikat.

Nach der Registrierung stellte sich mir allerdings die Frage, ob ich für meine privaten Steuererklärungen ein separates (persönliches) Zertifikat erstellen muss. Die Suche im Netz und bei Elster Online ergab leider nicht das erhoffte Ergebnis, sodass ich im Elster-Forum ein entsprechendes Posting absetzte und prompt Antwort erhielt.

Um es kurz zu machen: es reicht ein Zertifikat.

Das Zertifikat stellt nur sicher, von wem die Steuererklärung abgeschickt wurde und wer somit für die gemachten Angaben verantwortlich ist. Somit ist es egal, ob ich als Privatperson oder als Unternehmen das Zertifikat beantrage - es kann für beide Zwecke eingesetzt werden. Es ist sogar möglich, mit einem Zertifikat für mehrere Steuernummern eine Erklärung abzugeben.

Die Finanzverwaltung empfiehlt allerdings für Privatleute und Einzelunternehmer ein privates Zertifikat, und für Firmen, Gesellschaften und Vereine ein Organisatonszertifikat zu erstellen. Somit hätte in meinem Fall auch ein persönliches Zertifikat vollkommen ausgereicht. Privatleute können wählen ob sie sich mit ihrer Identifikationsnummer oder mit der Steuernummer registrieren wollen. Erstere wird von der Finanzverwaltung empfohlen, da diese in Zukunft noch zusätzliche Funktionen bieten soll. Bei dem Organisationszertifikat ist eine Registrierung ausschließlich mit der Steuernummer möglich.

Bei der Wahl des Elster-Pakets reicht es für Privatleute und kleinere bis mittelständische Unternehmen in der Regel aus, dass kostenlose Elster-Basis Paket (Softwarezertifikat) zu wählen.

Es dauerte übrigens ca. 2 Wochen bis ich den Authentifizierungscode per Post erhielt und konnte damit die Registrierung abschließen und mein Software-Zertifikat herunterladen.

Posted by Veit Guna

Tagged as: Digitale Signatur, Elster, Finanzamt

Recent search terms: reicht elster basis für unternehmer, welches elster zertifikat als selbständiger ohne firma

  • ben_roe

    Danke für die Tipps. Ich stand vor der gleichen Frage. Persönliches Zertifikat oder Organisationszertifikat für Einzellunternehmer.

  • Irene

    Tausend Dank für diese Erklärung! Ich hatte die Mitteilung erhalten, dass mein Zertifikat ausläuft und wusste nun nicht, was ich tun soll und was ich brauche. Ich habe bei der Hotline angerufen (bevor ich diese Seite gefunden hatte) und dann nachgefragt und mir bestätigen lassen, dass ich das jetzt richtig verstanden habe. Endlich! Ich brauche auch nur ein persönliches Zertifikat und mir wurde auch empfohlen, für die Neu-Registrierung die ID zu verwenden. Also zuerst in den alten Account einloggen und ggf. Daten sichern, dann Account und anschließend das alte Zertifikat löschen und im nächsten Schritt neu registrieren mit Steuer-ID.